Mitglied : Anmelden |Anmeldung |Wissen hochladen
Suchen
Chris Pallis [Änderung ]
Christopher Agamemnon Pallis (2. Dezember 1923 in Bombay, 10. März 2005 in London) war ein anglo-griechischer Neurologe und sozialistischer Intellektueller. Unter den Pseudonymen Martin Grainger und Maurice Brinton schrieb und übersetzte er für die britische libertär-sozialistische Gruppe Solidarity von 1960 bis in die frühen 1980er Jahre. Als Neurologe stellte er die akzeptierten Kriterien für den Tod im Hirnstamm her und schrieb den Eintrag über den Tod für Encyclopædia Britannica.
[Libertärer Sozialismus][Klassenlose Gesellschaft][Dezentralisierung][Direkte Demokratie][Generalstreik][Lohnsklaverei][Anarchistische Ökonomie][Antikapitalismus][Kooperative][Give-Away-Geschäft][Sozialwirtschaft][Staatskapitalismus][William Godwin][Pierre-Joseph Proudhon][Peter Kropotkin][Karl Marx][William Morris][Oscar Wilde][Leo Tolstoi][Alexander Berkman][Rosa Luxemburg][Albert Camus][Jeaun Paul Sartre][Herbert Marcuse][Antonio Negri][Félix Guattari][Noam Chomsky][David Graeber][Anarchosyndikalismus][Russische Revolution][Ungarische Revolution von 1956][Libertarismus]
[Laden Mehr Inhalt ]


Urheberrecht @2018 Lxjkh